Moog Motion Controller MSC III: Mehrachsregler für industrielle Anwendungen

Der Moog MSC III ist ein industrieller Mehrachs-Regler für hydraulische, elektrische und hybride Antriebe mit analogen oder Feldbus Schnittstelle. 

Mit den integrierten Ein- und Ausgängen zur Regelung von bis zu vier hydraulischen Antrieben und zusätzlichen Feldbus-Schnittstellen bietet er hohe Flexibilität.

Der Motion Controller wurde entwickelt für anspruchsvolle Anwendungen wie die schnelle und präzise Regelungen von Position, Geschwindigkeit oder Druck/Kraft.

 

Die integrieret Programmierumgebung MASS (Moog Application Software Suite)  bietet IEC 61131-3 Programmierung auf Basis von CODESYS 3, inklusive hilfreicher Funktionen wie Debugging und Visualisierung.

Das Design der Hardware ist robust und auf lange Lebenddauer ausgelegt.

Es sind keine Lüfter oder Batterien verbaut. Das Gerät ist somit wartungsfrei.

Eigenschaften Moog Motion Controller MSC III:

CPU
1000 MHz quad core
Speicher
  • 1 GB RAM
  • 1 GB Flash EEPROM
Sensor-Schnittstellen
4 x konfigurierbar als Inkremental-Enkoder oder SSI (Seriell-Synchrones-Interface)
Analoge Ein-/Ausgänge
8 analoge Eingänge, 4 analoge Ausgänge, Strom-/Spannungsbereiche konfigurierbar, alle mit 16 Bit Auflösung
Digitale Ein-/Ausgänge
8 digitale Ein-/Ausgänge
Standard Bus Schnittstellen
Ethernet, EtherCAT Master, real-time Ethernet Slave, CAN/CANopen, PROFIBUS-DP Slave

Vorteile Moog Motion Controller MSC III:

  • Hohe Produktivität durch kurz Zykluszeiten
  • Schnelle Inbetriebnahme durch einfach zu bedienende Software und flexible Hardware
  • Hohe Flexibilität durch einfache Einbindung in bestehende Kommunikations-Strukturen
  • Spezielle Moog Funktionsblock-Bibliotheken um komplexe regelungstechnische Aufgabenstellungen zu lösen.
  • Komfortables Debugging und Remote-Service

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie Moog