Moog MSD Mehrachs-Servoregler für industrielle Anwendungen


Der modulare, programmierbare Mehrachs-Servoregler Moog MSD (Multi-Axis Motion Control Servo Drive) setzt Maßstäbe in Sachen Leistung, Präzision und Dynamik – für Maschinenanwender in der Kunststoffindustrie und Metallumformung  ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Alle Servoregler der MSD-Serie verfügen über eine gemeinsame Stromversorgung und einen robusten Motion Controller, der die Bewegungen über mehrere Achsen hinweg präzise steuert.

Der modulare, programmierbare Multi-Axis Motion Control Servo Drive (MSD) erfüllt den Wunsch nach einer neuen Generation von Servo Antriebsreglern, mit höchster dynamischer Reaktion, herausragender Performance und Vielseitigkeit.

 

Eigenschaften Moog MSD Servoregler

  • Verschiedene Ausgangsstromausführungen: Die Moog MSD-Serie umfasst Servoregler von 2 bis 450 A für AC-gespeiste Einzelachsen sowie Ausführungen mit DC-Eingang und aktiver, regenerativer Stromversorgung
  • Kompakte Bauweise: Geeignet für Schaltschränke mit einer Tiefe von 300 mm. Die sehr schmale Gehäusebreite ermöglicht eine optimale Ausnutzung des Schaltschranks
  • Feldbusschnittstelle: Hochgeschwindigkeitskommunikation über Feldbus mit zahlreichen Steuersystemen (einschließlich EtherCAT, SERCOS II & III, ProfiNet IRT, CANopen u. m.)
  • Sensor-Schnittstellen: Bis zu drei Positionssensoren gleichzeitig auswertbar, Unterstützung verschiedener Sensoren: Resolver, Sin-/Cos-Single- und Multiturn-Encoder mit EnDat- oder Hiperface-Schnittstelle
  • Funktionale Sicherheit: Integrierte Funktionssicherheit gemäß EN 61508, EN 62061, EN ISO 13849-1, EN 61800-5-2
  • Integrierte SPS-Funktion: Gemäß IEC 61131 für anwendungsspezifische Funktionen mit direktem Zugriff auf die Peripherie der Antriebssteuerung und den Betrieb einzelner und mehrerer Achsen
  • Effizientes Kühlkonzept: Der Moog MSD Servoregler ist wahlweise mit Luft- oder Wasserkühlung erhältlich


Vorteile Moog MSD Servoregler

  • Hohe Produktivität: Moog MSD Servoregler zeichnen sich durch kurze Zykluszeiten und schnelle Zufuhr aus und sorgen so für eine deutliche Verbesserung des Maschinendurchsatzes
  • Hohe Genauigkeit: Die präzisere Bewegungssteuerung minimiert Teilabweichungen und Ausschuss
  • Hohe Flexibilität: Das modulare Konzept der MSD Servoregler in Verbindung mit maßgeschneiderten Lösungen von Moog bietet eine perfekte, hochflexible Plattform für verschiedenste Maschinentypen und -anwendungen


Spezifikationen

Ausgangsstrom
Die MSD-Familie umfasst Servoregler von 2-450 A für AC-gespeiste Einzelachsen sowie Servoregler mit DC-Eingang und aktive, regenerative Stromversorgungen.
Größe
Kompaktes Format geeignet für einen Schaltschrank mit einer Tiefe von 300 mm, sehr kleine Gehäusebreite für optimale Ausnutzung des Schaltschranks.
Feldbus-Schnittstellen
Hochgeschwindigkeitskommunikation über Feldbus mit zahlreichen Steuersystemen (einschließlich EtherCAT, SERCOS II & III, ProfiNet IRT, CANopen, ...)
Sensor-Schnittstellen
Bis zu drei Positionssensoren gleichzeitig auswertbar. Verschiedene Sensoren werden unterstützt: Resolver, Sin/Cos-Single- und Multiturn-Encoder mit EnDat oder Hiperface-Schnittstelle.
Funktionale Sicherheit
Integrierte Funktionssicherheit gemäß EN 61508, EN 62061, EN ISO 13849-1, EN 61800-5-2, Personensicherheit direkt durch die Antriebssteuerung.
Integrierte SPS Funktion
Integrierte SPS gemäß IEC 61131 für anwendungsspezifische Funktionen mit direktem Zugriff auf die Peripherie der Antriebssteuerung, Einheiten für den Betrieb einzelner und mehrerer Achsen. Komplexe Anwendungen können mit dem externen MSD Motion Controller umgesetzt werden.
Kühlkonzept
Der MSD Servoregler ist verfügbar mit Luft- und Wasserkühlung.

Typische Anwendungen

  • Metallumformung
  • Kunststoffverarbeitung
  • Textilmaschinen wie Web- und Strickmaschinen
  • Fördertechnik- und Montagesysteme
  • Transport- und Lagertechnik
  • Verpackungs- und Lebensmittelverarbeitungsmaschinen

Kontaktieren Sie Moog