Elektrohydrostatische Antriebssysteme

Kompaktes elektrohydrostatisches Antriebssystem

Moog Compact EAS linear

Moog Compact EAS ist zur Erzeugung weitgehend linearer Bewegungen für alle industriellen Anwendungen konzipiert, die eine kompakte Lösung mit hoher Leistungsdichte und hoher Dynamik erfordern. Wie alle elektrohydrostatischen Antriebssysteme von Moog bietet das Compact EAS eine attraktive Alternative zu elektrohydraulischen (EH) oder elektromechanischen (EM) Systemen.

Als hochintegriertes und geschlossenes System besteht das Compact EAS aus Servomotor, Servo-Innenzahnradpumpe, Hydraulikverteiler und Zylinder. Die integrierte Innenzahnradpumpe ist auf das Flächenverhältnis des Zylinders abgestimmt. Geschwindigkeit und Bewegungsrichtung werden ohne Wege- oder Proportionalventile gesteuert. Aufgrund des geschlossenen Regelkreises benötigt das Compact EAS weder einen Tank noch ein externes Aggregat.

Vorteile:

  • Hohe Kraft- und Leistungsdichte
  • Modularer Aufbau
  • Geringe Geräuschemission für einen leisen Maschinenbetrieb         
  • Umweltfreundlichkeit durch eine sehr hohe Energieeffizienz und einen bis zu 90 % reduzierten Ölbedarf im Vergleich zu Standardsystemen
  • Schnelle Wartung dank der geringen Anzahl an Komponenten
  • Große Anzahl von Ausführungen und Größen verfügbar
  • Reduzierte Kosten für Verrohrung und Installation

 

Der Compact EAS ist in drei Konfigurationen im Standardformat erhältlich: Linear, parallel und orthogonal. Weitere Ausführungen sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich.