Moog erweitert ihre Radialkolbenpumpen-Hochdruckserie (350 bar) um eine weitere Größe

Das umfassende Angebot mit der neuen Größe 140 cm³/U  ermöglicht es den Kunden ein größeres Anwendungsspektrum zu bedienen

31 July 2017

Moog (NYSE: MOG.A und MOG.B) – Entwickler und Hersteller hochwertiger Produkte, Lösungen und Dienstleistungen zur Bewegungssteuerung – hat eine neue Größe der Radialkolbenpumpen-Hochdruckserie vorgestellt. Mit einem maximalen Betriebsdruck von 350 bar und  einer zulässigen Druckspitze bis zu 420 bar, ist die neue Radialkolbenpumpen-Größe für viele Anwendungsbereiche einsetzbar - unter anderem in Pressen, bei der Metallumformung und in der Schwerindustrie.

Die Moog Radialkolbenpumpe (RKP) ist eine Hochleistungs-Verstellpumpe, die hohe Zuverlässigkeit und Leistung mit einem Wirkungsgrad von bis zu 90 % kombiniert. Ihr robustes Design, zu dem wärmebehandelte Triebwerksteile und ein querkraftfreies Lager gehören, sorgt für eine lange Lebensdauer mit minimalen Wartungs-Stillstands-Zeiten.

Das umfangreiche Größenspektrum umfasst jetzt Pumpen mit 19, 32, 63, 80, 140 und 250 cm³/U Fördervolumen. Die Pumpe mit 140 cm³/U Fördervolumen ist die neueste Entwicklung, die die bisherige Lücke zwischen den Pumpen mit 80 cm³/U und 250 cm³/U im Hochdrucksegment füllt. Die vollständige Produktreihe – einschließlich der neuen Pumpe mit 140 cm³/U – ist auch als RKP-Serie im Mitteldrucksegment (280 bar) erhältlich.

“Als einer der führenden Anbieter in der Hydraulikindustrie beobachtet Moog besonders, wie sich die Anforderungen der Kunden und Endverbraucher entwickeln. Wir wollen unser Angebot stetig weiter ausbauen, um damit das gesamte Spektrum an Kundenbedürfnissen und Anwendungen zu bedienen. Mit der Hochdruckserie und der neuen Größe erleichtern wir unseren Kunden die Suche nach der richtigen Pumpe für ihre Anforderungen", sagt Dr. Dirk Becher, Engineering Manager bei Moog.

Die RKP von Moog ist äußerst vielseitig. Sie wurde  entwickelt, um die Kundenbedürfnisse in verschiedensten Anwendungsbereichen zu erfüllen. Eine breit gefächerte Auswahl an Druckreglertypen und Steuerungsoptionen sorgt für die nötige Flexibilität bei der Pumpenkonfiguration für die jeweilige Anwendung. Mit ihrer Fähigkeit auch bei Drehzahl Null betrieben zu werden, gibt es keine Drehzahl-Einschränkung über den gesamten Druckbereich. Damit ist die Pumpe bestens geeignet für Applikationen mit langen Druckhaltephasen. Ihr ruhiger und vibrationsarmer Betrieb ist außerdem ideal für Anwendungsbereiche, in denen das Thema Lärm eine Rolle spielt. Zudem sind alle RKP-Produkte für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen ATEX-zertifiziert.

Die Moog RKP wie gehabt.

Weitere Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen über Moog Inc. unter 

Über Moog Industrial

Der Geschäftsbereich Moog Industrial entwickelt und produziert hochleistungsfähige elektrische, hydraulische und hybride Antriebslösungen für verschiedene industrielle Anwendungen. Moog Experten helfen Unternehmen aus den Gebieten Metallumformung, Kunststoffverarbeitung, Energieerzeugung (u.a. Windenergieanlagen), Test und Simulation, Maschinen der nächsten Generation zu entwickeln. Moog Industrial erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 515 Mio. USD an den über 40 Standorten weltweit. Moog Industrial ist ein Geschäftsbereich der Moog Inc. (NYSE: MOG.A und MOG.B), deren Umsatz 2,41 Mrd. USD in 2016 betrug.